Die DVAG öffnet ihren Mitarbeitern die Tür zum Erfolg – das beweist auch der Werdegang von Kevin Kantert. Der FHDW-Student schaffte es mit seinem Team in nur 30 Monaten zur Hauptgeschäftsstelle und zeigt damit, dass die Deutsche Vermögensberatung mit dem Kooperationsstudiengang an der Fachhochschule für Wirtschaft jungen Menschen eine sichere Zukunft bietet.

Für Kevin Kantert war die Selbstständigkeit während seiner Ausbildung zum Bankkaufmann zunächst kein großes Thema – bis er von der Möglichkeit des dualen Studiums zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen erfuhr. Die Perspektive, sich parallel zu Studium und Ausbildug ein eigenes Unternehmen aufzubauen weckte sein Interesse und er entschied sich nach Beendigung seiner Ausbildung für den Bachelor-Studiengang an der FHDW.

Mit viel Einsatz und Disziplin zum Erfolg

Kevin Kantert„Ich war schon immer ein Teamplayer. Seit ich denken kann spiele ich Fußball und mir macht es Spaß mit der Mannschaft an Zielen zu arbeiten und die Erfolge gemeinsam zu feiern.

Mit dem Beginn des dualen Studiums an der FHDW reizte mich die Chance, mir auch in beruflicher Hinsicht ein eigenes Team aufzubauen. Die Aussicht darauf, Menschen zu fördern und sich gemeinsam weiterzuentwickeln motivierte mich, das Ziel Unternehmensaufbau weiter zu verfolgen. Um ein gutes Team zu sein, spielen vor allem Werte wie Zusammenhalt und Gemeinsamkeit eine große Rolle. Ich selbst sehe mich dabei auch nur als ein Teil des Teams.

FHDW-Studium als Fundament für eine sichere Zukunft

Auf dem Weg zum Hauptgeschäftsstellenleiter habe ich aus dem Studium viele wertvolle Ratschläge mitgenommen. Mit den Referenten der DVAG bekommen die Studenten hilfreiche Tipps von erfolgreichen Vermögensberatern. Besonders die FIDI-Wochen, bei denen praxisnahe Vorträge gehalten werden, habe ich für sehr hilfreich empfunden. In den Theoriephasen an der FHDW lernt man außerdem wichtige Grundlagen des Finanzvertriebs kennen.

Die auf den Theorieblock folgenden Praxisphasen haben mir wiederum gezeigt, dass Authentizität und Persönlichkeit zwei wesentliche Attribute sind, mit denen sich jeder erfolgreiche Vermögensberater identifizieren sollte. Mit der Kombination aus Praxis und Theorie bietet der duale Studiengang der Deutschen Vermögensberatung jungen Menschen eine tolle Perspektive.“

Lesen Sie noch weitere Erfahrungsberichte der FHDW-Studenten der Deutschen Vermögensberatung.