Ein schwarz-rot-goldener Strom bewegt sich Richtung der Mainzer Coface-Arena. Bei glühenden 30° Grad im Schatten scheint der Fußballsommer endlich seinen Anfang zu finden. Überall ertönen „Deutschland-Rufe“, Fans sammeln sich vor Torwandspielen und nehmen Selfies mit Freunden auf. Im Stadion: Die deutsche Fußballnationalmannschaft, die sich gerade für den letzten Test vor der großen Reise zur Weltmeisterschaft in Brasilien aufwärmt. Inmitten der Fanmenge: Dirk Bellon, der Gewinner des DVAG-WM-Gewinnspiels für ein Meet & Greet mit Assistenztrainer Hansi Flick. Mit seinem Sohn freut er sich auf einen torreichen Abschied der deutschen Elf, bevor es heißt: Auf zur Mission Brasilien!

Mainz freut sich auf die deutsche Elf

Im Innenraum des Stadions ist die Vorfreude auf die anstehende WM deutlich zu spüren:

„Ich bin sehr gespannt, wo unser Team am Ende stehen wird. Bekanntlich sind die Deutschen bei wichtigen Turnieren immer für eine Überraschung gut!“, ist auch unser Gewinner begeistert von der Atmosphäre. Und dann geht es los. 27.000 Fans singen gemeinsam mit der Nationalmannschaft die Nationalhymne. Anpfiff – der letzte Test beginnt.

Auf das erste Highlight folgt sogleich das Zweite

Nach einer torlosen ersten Hälfte des Spiels gleichen die Armenier in der 68. Minute die durch André Schürrle erzielte Führung per Elfmeter aus. Schlagartig schaltet das deutsche Team die Tormaschine an und beschert den Zuschauern ein wahres Torfestival. 6:1 heißt es beim Abpfiff! Die Deutschen verabschieden sich mit einem Sieg zur großen Mission Brasilien. „Das hat wirklich Spaß gemacht und war genau die richtige Einstimmung auf die WM“, freut sich Dirk Bellon über den Torrausch der Deutschen.

Und es wartet schon das nächste Highlight auf den Gewinner: Das Meet & Greet mit DVAG-Sportpartner Hansi Flick. Am Presseeingang abgeholt, geht es direkt in den Innenraum des Stadions, wo immer noch ein paar Spieler den Autogrammwünschen der Fans nachkommen. Dirk Bellon und sein Sohn sind mittendrin. Aufgeregt nehmen sie auf der Spielerbank Platz und warten geduldig auf Hansi Flick, der kurze Zeit später erscheint und die Gewinner herzlich begrüßt.

Hansi Flick lässt das Fanherz höher schlagen

 

Nachdem kurz über das Spiel gesprochen wurde, hat Hansi Flick noch eine ganz besondere Überraschung für die beiden: Zwei Deutschlandtrikots mit allen Original-Unterschriften des aktuellen Kaders. „Wow! Damit habe ich nicht gerechnet. Kurz vor der WM ein so einzigartiges Souvenir zu erhalten, ist spitze“, erzählt Dirk Bellon im Anschluss an das Treffen. Wie immer nimmt sich der Co-Trainer des deutschen Teams Zeit für die Gewinner und spricht am heutigen Abend vor allem von seiner Vorfreude auf die WM. Auch für das Buch, in dem alle Facebook-Fangrüße des Gewinnspiels gesammelt sind, bedankt er sich bei Dirk Bellon, dessen Gewinner-Gruß gleich zu Anfang des Buches steht. Nachdem alle Autogramm- und Fotowünsche erfüllt sind, verabschiedet sich Hansi Flick von den Gewinnern, um noch die letzten Sachen für die weite Reise am nächsten Tag zu packen. Eines ist sicher: Dirk Bellon wird der deutschen Nationalmannschaft ganz fest die Daumen drücken.