Mannheim in pink: 2.000 Mütter, Töchter, Großmütter und Freundinnen trafen sich im Juli zum „2. Frauenlauf Mannheim“, um gemeinsam den etwas anderen Mädelsabend miteinander zu verbringen.

Bei hochsommerlichen Temperaturen bahnten sich die Läuferinnen ihren Weg durch die Quadrate Mannheims. Auch 64 Teilnehmerinnen der Deutschen Vermögensberatung nutzten den Sommertag, um in erster Linie Spaß zu haben. Gleichzeitig war die Gruppe mit dem Motto „Frauen auf Erfolgskurs“ auch mit einem Info-Stand präsent.

Teamwork bei den Vorbereitungen

Packen, auspacken, zusammenbauen, dekorieren und Aufgaben verteilen. Schon im Vorfeld des Laufes lautete das Motto unserer Gruppe „Zusammenhalt und Teamspiel“. Denn der Lauf war heute nicht das einzige Ziel, das sich die Frauen gesetzt hatten:

„Als Promoterin an unserem ‚Frauen auf Erfolgskurs‘-Stand konnte ich eine Vielzahl netter Kontakte knüpfen“, freute sich Marion Ackermann. Sie nutzte den Tag, um den interessierten Teilnehmerinnen ihren Beruf auf charmante Weise und in lockeren Gesprächen näher zu bringen. Frauen erhalten bei uns die gleichen Berufschancen wie Männer, in vielen Berufen sieht das auch heute noch anders aus.

 

Mit dem größten Team am Start

Jede unserer 64 Teilnehmerinnen erreichte an diesem Tag nach 6 km das Ziel. Die Strecke führte durch den wunderschön angelegten Luisenpark und bot trotz großer Hitze ein tolles Bild.

Selbst die jüngsten Läuferinnen zeigten ihre Begeisterung: „Dieser großartige Frauenlauf gab einem diesen Kick, den jeder ab und zu benötigt, um sich aufzurappeln, nach vorne zu schauen, seine Energie zu spüren und den Mut zu haben, weiter an sich zu arbeiten“, berichtete Xenia Linder, Tochter einer Vermögensberaterin im Anschluss.

Obwohl der Lauf keinen echten Wettkampfgedanken hegte, gewannen unsere Damen am Ende trotzdem einen Pokal – den, des größten Teams im ganzen Feld. Dieser Preis steht für das, was man mitbringen muss, um bei uns erfolgreich zu sein: Teamgeist, Disziplin und Leidenschaft.

Die Frauen auf Erfolgskurs wollen dieses tolle Erlebnis im nächsten Jahr wiederholen und sind sich sicher: „Mannheim, wir kommen wieder!“