Bereits seit 2011 organisiert unser AS-Club-Mitglied Wolfgang Stadler zweimal jährlich Praxiskonferenzen – mit Berufskollegen, für Vermögensberater. Und gibt damit ein eindrucksvolles Beispiel, wie der kollegiale Zusammenhalt und Erfahrungsaustausch bei uns gelebt wird.

So auch im Frühjahr 2018: über 100 Vermögensberater sowie 25 Gäste unserer Partnergesellschaften und aus der Zentrale trafen sich im Berufsbildungszentrum (BBZ) Nürnberg.

Zwei Tage voller Ideen, Anregungen und Begegnungen. Wie bei jeder Praxiskonferenz war der Ablaufplan top organisiert. Mindestens genauso wichtig waren aber die Freiräume für persönliche Gespräche und den Austausch. Wolfgang Stadler dazu:

Die Praxiskonferenz ist eine Plattform für Begegnungen mit den Ansprechpartnern unserer Produktpartner, die man sonst nur von gemeinsamen Telefonaten kennt. Darüber hinaus bietet sie die Möglichkeit, an den Erfahrungen unserer erfolgreichsten Vermögensberater teilzuhaben.

Top-Referenten mit Best-Practice-Beispielen

Mit den Vermögensberatern Florian Rätzel, Tiberius Jeck, Thilo Steinemann und Reinhard Kreisel konnten für die Praxiskonferenz gleich vier erfahrene Referenten gewonnen worden. Die erfolgreichen Vermögensberater gaben Einblicke in ihre Arbeitsweise. Anhand von zahlreichen Beispielen zeigten sie auf, wie die Kundenberatung und -betreuung noch kundenorientierter und effektiver gestaltet werden kann. In lockerer, kollegialer Atmosphäre beantworteten sie die Fragen aus dem Publikum und tauschten sich mit den Teilnehmern aus.

Live aus New York zugeschaltet, berichtete Börsenexperte Markus Koch über die neuesten Entwicklungen an den Aktienmärkten und über die Vorteile, die eine Geldanlage in Investment- und Aktienfonds bietet.

Ein Blick über den Tellerrand hinaus

Weiterer fester Bestandteil jeder Praxiskonferenz: Vorträge „über den Tellerrand hinaus“, die Wege aufzeigen, wie man seinen (Arbeits-)Alltag gesund und ausgeglichen bewältigen kann. Dieses Mal war Heilpraktiker Rainer Wittmann zu Gast. Offen und sympathisch ging er auf die Teilnehmer zu und gab ihnen Tipps für ein gesünderes Leben.

Eine Ideenwerkstatt zum Thema Kundenbindung bildete einen gelungenen Abschluss der zweitägigen Veranstaltung. Mit neuen Impulsen sind die Teilnehmer nach Hause gereist. Bis zum nächsten Zusammenkommen!