Am 16. September fand der 45. Berlin-Marathon statt. Mit dabei und nicht zu übersehen: 60 Läuferinnen und Läufer unseres DVAG-Marathon-Teams sowie die eigene Fan-Gruppe.

Bunt, international, Berlin

Der Marathon in Berlin zählt schon seit vielen Jahren zu den „Big Five“ der größten und spektakulärsten City-Marathons der Welt.

44.389 Läuferinnen und Läufer sind beim diesjährigen Marathon gestartet, mehr als 40.000 kamen ins Ziel – das sind gleich zwei neue Bestmarken. Dazu gab es einen neuen Weltrekord bei den Männern und einen Streckenrekord bei den Frauen: Eliud Kipchoge aus Kenia lief die 42 Km in einer Fabelzeit von 2:01:39, seine Landsfrau Gladys Cherono stellte mit einer Zeit von 2:18:11 einen neuen Streckenrekord auf.

Die attraktive Strecke vorbei an Berlins historischen Sehenswürdigkeiten und das strahlende Wetter trugen sorgte für eine ganz besondere Stimmung. Hunderttausende Zuschauer feuerten die Teilnehmer entlang der Strecke an. Bunt und international war es auch in diesem Jahr: Aus 120 Ländern reisten Läufer und Unterstützer an.

60 Läuferinnen und Läufer der DVAG am Start

Das DVAG-Marathon-Team startete ebenfalls mit einem großen Aufgebot. Die lange Vorbereitungszeit für das Event hat sich gelohnt! Dank der Unterstützung der Deutschen Vermögensberatung und der Generali hatten alle Teilnehmer großen Spaß und unvergessliche Momente in einer einzigartigen Gemeinschaft.

Mit der Generali haben wir einen starken Partner an unserer Seite, der sich für Gesundheit und Bewegung stark macht, zum Beispiel mit der Initiative „Generali bewegt Deutschland“.

Es läuft prächtig: das DVAG-Marathon-Team

Seit 22 Jahren gibt es das DVAG-Marathon-Team, seit dem ersten Tag wird es von dem gleichen Kapitän geleitet: Bernd Sammet. Als erfahrener Läufer setzt er sich mit großer Leidenschaft für das mittlerweile über 400 Personen starke Team ein.

Die Zeit in Berlin war wieder ein großartiges gemeinsames Erlebnis, so Glenn Schütte, der diesmal verletzungsbedingt als Fan dabei war:

Tolle Tage in Berlin, phantastische Läufer, perfekte Organisation und eine super Fan-Gemeinde innerhalb des Teams!

„Gemeinsam für ein großartiges Ziel“ ist das Team-Motto, das zu einem großen Zusammenhalt und einzigartigen Gemeinschaftsleistungen motiviert. Holger Hasse, Läufer und Mitglied des Sportausschusses des DVAG-Marathon-Teams, fasst treffend zusammen:

Es war wieder ein wunderschönes Event, was von der Größe her noch mal alles übertroffen hat. Vielen, vielen Dank an Sigrid und Bernd für die ganze Organisation und Betreuung während der gesamten Tage! Auch die neuen Leute waren mit einer großartigen Begeisterung gleich dabei.

Nächstes Ziel ist der Hamburg-Marathon am 28.04.2019 – keep on running!